DESIGN ÄNDERT SICH. WERTE BLEIBEN.

Abspielen

40 jahre ortovox

unsere Geschichte der Innovationen und Überzeugungen

Im Jahr 1980 entwickelte Gerald Kampel das erste LVS-Gerät, das auf einer Doppelfrequenz senden und empfangen konnte, rettete damit zahlreiche Leben – und legte den Grundstein für unsere Marke ORTOVOX. Seit unserer Gründung prägen wir den Bergsportmarkt mit unserer wegweisenden alpine Ausrüstung, aber auch mit unseren Werten: Wir entwickeln Produkte, die den Bergsport sicherer machen und zugleich Natur und Tierwelt schützen. Diese Mission definiert seit 1980 unser Handeln – und wird es auch in Zukunft tun.

design ändert sich.

Unsere Historie

Meilensteine und Innovationen

Seit 1980 folgen wir unserer inneren Stimme – und sie leitet uns auf einem ganz eigenen Weg. Seit 40 Jahren entwickeln wir wegweisende Produkte, die den Bergsport sicherer machen – und zugleich Natur und Tierwelt schützen.

Geh mit uns auf Zeitreise und entdecke unsere Produktinnovationen und Meilensteine.

1980

sicherheitsrevolution F2

Vor 1980 sind LVS-Geräte im Einsatz, die auf zwei unterschiedlichen Frequenzen senden und empfangen. Das führt zu (oft tödlichen) Verzögerungen bei der Suche nach Verschütteten. Gerald Kampels F2 deckt beide Frequenzen ab und wird innerhalb weniger Jahre zum klaren Marktführer – und vielfachen Lebensretter.

1985

MEHR SICHERHEITS ABSEITS

Mit dem TOURING PACK bringen wir unseren ersten Tiefschneerucksack auf den Markt, der speziell für das Abseits entwickelt wurde. Es folgen weitere Skitouren- und Freeride-Spezialisten, die den Rucksackmarkt nachhaltig prägen. Darunter auch der FREE RIDER mit TÜV-geprüftem SPS-Rückenprotektor.

Zudem ergänzen Lawinenschaufeln unser Notfall-Ausrüstungssortiment. Durch die Entwicklung der Räumfunktion lassen sich entscheidende Sekunden bei der Lawinenverschüttetensuche einsparen.

1995

vertrauen in wolle

1988 gilt Synthetik als absolutes Muss in der Funktionsbekleidung – doch wir setzen auf Naturmaterialien wie Schurwolle. Als einer der Ersten verwenden wir auch ab 1995 Merinowolle und definieren die Welt der feinen Fasern vom Hochlandschaf neu.

2011

Regionaler woll-Lieferant

Seit fast 10 Jahren verarbeiten wir Schweizer Bergwolle der Initiative SWISSWOOL. Die natürliche Isolationsfaser schützt den Träger – und sichert zugleich den Erhalt der Bergbauernkultur in der Schweiz.

heute

AVABAG: VERSCHÜTTUNG VERHINDERN

2016 führen wir das extrem leichte AVABAG Lawinenairbagsystem ein. Die Ausrede, ein Lawinenairbag-Rucksack wäre zu schwer für die Skitour, greift seitdem nicht mehr. Unser selbstentwickeltes Kartuschensystem wird prompt auf der ISPO als „Produkt des Jahres“ ausgezeichnet.
Unser gesamtes ORTOVOX-Team feilt natürlich auch heute noch tagtäglich an Ideen und Produktinnovationen, um den Bergsportler – und die Berge – zu schützen.

werte bleiben.

wir schützen alpinisten

damals wie heute

Der Schutz von Mensch und Natur war von Anbeginn unser Markenversprechen und ist es bis heute –  auch durch das Vermitteln von alpinem Sicherheitswissen.
2008 rufen wir die ORTOVOX SAFETY ACADEMY ins Leben und starten mit einem Angebot an Lawinenkursen, die von Bergführern durchgeführt werden. Später kommen Alpinkletterkurse und alpine Erste-Hilfe-Kurse dazu.

Parallel dazu entwickeln wir Online-Plattformen, die das essentielle Alpin-Know-How kostenlos zur Verfügung stellen: unsere SAFETY ACADEMY LABs. Das LAB SNOW vermittelt wichtiges Wissen zur Lawinensicherheit, das LAB ROCK zum Alpinklettern, sowie alpine Erste Hilfe. 2020 wird das LAB ICE, die digitale Ausbildungsplattform für Hochtourengeher, gelauncht.

Die SAFETY ACADEMY GUIDE BOOKs vervollständigen das Angebot in Printform. So ist die ORTOVOX SAFETY ACADEMY zu einer weltweit einzigartigen, vollumfänglichen Plattform gewachsen.

NACHHALTIGE UND FAIRE WOLLE

VON BEGINN AN

Während der Markt auf synthetische Materialien setzt, entdecken wir 1988 die Vorzüge von Wolle als Funktionsfaser. Wenige Jahre darauf erweiterten wir unser Sortiment mit Bergsportbekleidung aus Merinowolle. Zudem unterstützen wir seit 2010 die Initiative SWISSWOOL und verwenden hochwertige Wolle von Schafen aus dem Schweizer Hochgebirge als Isolationsmaterial. Die Initiative sichert zugleich die Existenz der Bergbauerntradition in der Schweiz

Wir gehen noch weiter und implementieren 2017 unseren eigenen Wollstandard: ORTOVOX WOOL PROMISE (OWP). Mit fair produzierter Wolle unter strengem Tierschutz und nachhaltiger Landwirtschaft übernehmen wir gemeinsam mit unseren Wollfarmern Verantwortung. Diese freundschaftliche Zusammenarbeit erlaubt uns Transparenz entlang der gesamten Lieferkette.


ZURÜCK zu den ursprüngen von ortovox

Auf Spurensuche zu unseren Gründungsjahren ist uns ein Ordner voller alter Dias in die Hände gefallen. Bist du bereit für eine kurze Zeitreise zurück in die 80er und 90er Jahre?


ORTOVOX JUBILÄUMSKOLLEKTION

Neues Design, bewährtes Naturmaterial – exklusiv im Handel erhältlich

Unseren 40. Geburtstag feiern wir gemeinsam mit unseren langjährigen Fachhandelspartnern – und einer einzigartigen Kollektion, die es nur dort zu kaufen gibt! Freundschaft, Funktion und Expertise bilden seit 1980 das Fundament von ORTOVOX. Unter „kaufe lokal“ (siehe Produktseite) erfährst du, welcher Händler in deiner Nähe dein Wunschprodukt der Jubiläumskollektion auf Lager hat.