Merino aus Tasmanien

Entdecke den Ursprung unserer Wolle

ORTOVOX Tasmanien Trailer

Merino aus Tasmanien

Entdecke den Ursprung unserer Wolle

Volle Transparenz

Lerne unsere Farmen kennen

Wir wissen genau, wo unsere Merinowolle herkommt. Denn Transparenz und Rückverfolgbarkeit sind uns ein Anliegen. Mindestens genauso wichtig ist es uns jedoch, mit den Menschen in Kontakt zu sein, die uns erst den Zugang zu unserem wichtigsten Rohstoff ermöglichen. Erfahre auch du mehr über den Ursprung deiner ORTOVOX Wollbekleidung.
ORTOVOX Merino Farmen

Roadtrip Tasmanien

Woll-Fakten

ALLE INFORMATIONEN ÜBER DIE SCHAFFASER

Tasmanien

Aus welchem Land kommt eigentlich unsere Merinowolle? Wir nehmen euch mit auf eine Reise nach Tasmanien: 3 Millionen Merinoschafe auf einer Fläche so groß wie Bayern, unendlich weite Landschaften und eine sagenhafte Natur formen die Herkunft für unseren wichtigsten Rohstoff.

Mehr lesen

Schafe

Wenn es um die Herkunft der Wolle geht, geht es auch immer um die Schafe: Sie sind auf Tasmanien in einem einzigartigen Lebensraum zuhause. Merinos bekommen hier die beste Luft, das frischeste Gras und den weitläufigsten Auslauf, den man sich nur vorstellen kann.

Mehr lesen

Wolle

Tasmanische Merinowolle gilt als besonders hochwertig, weil hier einfach alle Rahmenbedingungen passen. Doch was genau macht die natürlichste Funktionsfaser unseres Planeten eigentlich aus?

Mehr lesen

Wolltradition bei ORTOVOX

  • Die langjährige Erfahrung macht ORTOVOX zum Wollexperten

ORTOVOX ist Wolle

Seit 1988 vertrauen wir bei ORTOVOX auf Wolle.

Das ist mehr als ein Viertel Jahrhundert Erfahrung in der Verarbeitung der funktionalsten Faser der Natur. Angefangen von der ersten bis zur dritten Schicht denken wir bei Funktionskleidung aus Wolle ganzheitlich und fertigen kein Kleidungsstück ohne die weiche Schaf-Faser. Unsere Kompetenz liegt in der intelligenten Kombination des Naturmaterials mit weiteren innovativen Stoffen. Mit dem so entstehenden Tragekomfortsystem ermöglichen wir dir einzigartige Funktionalität und beste Tragekomforteigenschaften bei deinen Abenteuern am Berg. Mit Wolle, die einfach nicht kratzt.


Vom Schaf zur Wolle

So wird unsere Merinowolle zum fertigen Produkt

Viele einzelne Schritte sind nötig, damit aus der geschorenen Wolle am Ende Merinowolle und damit ein hochwertiges ORTOVOX Produkt entstehen kann. Nur wenn alle Prozesse fehlerlos und mit hohem Qualitätsbewusstsein ineinandergreifen, entsteht die Ware, die du von uns kennst. Schau dir hier an, wie unsere Wolle hergestellt und verarbeitet wird:

Funktionalität von Merinowolle

Eine perfekte Faser

TEMPERATURREGULIEREND

Wolle kann über 35% ihres Eigengewichtes an Feuchtigkeit aufnehmen ohne sich nass anzufühlen. Ist die Umgebungsluft warm, trocknet die Feuchtigkeit schneller, wodurch die erfrischende Verdunstungskälte entsteht.

Jetzt informieren

GERUCHSNEUTRALISIEREND

Wolle ermöglicht dir selbst auf mehrtägigen Bergtouren mit weniger Kleidungsteilen auszukommen. Möglich machen das die Eiweißmoleküle der Merinofaser, die geruchsbildende Bakterien einfach vernichten.

Jetzt informieren

PFLEGELEICHT

Die Spezialausstattung unsrer Merinowolle mit dem „Total Easy Care“ Verfahren macht einfache Maschinenwäsche bei 30° bzw. 40° möglich. 

Jetzt informieren

FEUCHTIGKEITSREGULIEREND

Wollfasern sind hydrophile Fasern - und genau das macht sie extrem funktional! Sie können bis zu 35% ihres Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich nass anzufühlen. 

Jetzt informieren

WEICH

Merinowolle kratzt nicht! Die feinen Wollfasern sind mit 18 - 19 Mikron (ein Mikron = ein tausendstel Millimeter) so dünn, dass sie deutlich unter der menschlichen Kratzgrenze von 25 Mikron liegen. 

Jetzt informieren

NACHWACHSEND

Wolle ist von Natur aus ökologisch! Merinoschafe werden, je nach Rasse, ein bis zweimal jährlich geschoren - ihnen wächst also von ganz alleine ein neues Fell. 

Jetzt informieren

Merino Produkte aus Tasmanien

149.95 € *
79.95 € *
PIZ BADILE JACKET M
MERINO SHIELD SHELL
229.95 € *