Keine Lesezeichen
Stumpfes Bauchtrauma
Stumpfes Bauchtrauma

Stumpfes Bauchtrauma

Ein Absturz aus großer Höhe oder ein Sturz auf eine Wurzel oder den Trekkingstock, kann zu massiven Verletzungen und inneren Blutungen im Bauchraum führen.

SCHRITT 1: SYMPTOME ERKENNEN
Bereits der Unfallhergang kann auf mögliche Bauchverletzungen hindeuten. Aber auch Prellmarken wie Blutergüsse und blaue Flecken sind Indikatoren für eine stumpfe Bauchverletzung.
Schmerzen im Bauch und eine harte Bauchdeckenspannung setzen oft erst mit Verzögerung ein. Ein hoher Blutverlust im Bauchinneren kann dann über die typischen Schocksymptome, wie Kaltschweißigkeit und Blässe, bis zur Bewusstlosigkeit führen. Ist die professionelle Rettung nicht schon informiert, kann es zu einer lebensbedrohlichen Situation kommen.

SCHRITT 2: SOFORT NOTRUF ABSETZEN
Werden die Symptome erkannt, ist mit höchster Priorität ein Notruf abzusetzen, denn innere Blutungen können sehr schnell lebensbedrohlich werden. Lieber einmal zu viel alarmiert, als einmal zu wenig. Es zählt jede Minute!

SCHRITT 3: WARM HALTEN UND GUT PSYCHISCH BETREUEN
Die verletzte Person in ihrer Schonhaltung unterstützen (meist Embryonallage oder auf dem Rücken mit angewinkelten Knien), polstern und warm einpacken. Sie muss psychisch gut betreut werden. Es ist eine schwierige Situation für den Ersthelfer, da man gefühlt nichts für die Person tun kann und hilflos neben ihr sitzt. Aber allein da zu sein und empathisch mit der verunfallten Person umzugehen, ist bereits große Hilfe.

SCHRITT 4: STABILE SEITENLAGE UND/ODER REANIMATION
Wird die verletzte Person bewusstlos, muss ihre Atmung geprüft werden. Ist eine regelmäßige Atmung vorhanden, wird die Person in die stabile Seitenlage gelegt. Ist keine regelmäßige Atmung vorhanden, wird die verunfallte Person reanimiert bis die Rettung eintrifft oder der Ersthelfer zu erschöpft ist.

VIDEO
Stumpfes Bauchtrauma

ORTOVOX verwendet Cookies, um die Webseite bestmöglich an die Bedürfnisse unserer Besucher anpassen zu können. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu.

Ich stimme zu