Skitour, Guardian shell, amazing
Athlete: Geli Kaufmann
Photo: Hansi Heckmair

Product Services

Lawinenrucksäcke

Lieber ORTOVOX Kunde, 

Das ABS-Lawinenairbag-System ist eine Notfallausrüstung, die unter bestimmten Voraussetzungen eine Totalverschüttung verhindern kann. Wie bei jedem Sicherheitsprodukt sind kontinuierliche Überprüfungen notwendig um eine einwandfreie Benützung sicherstellen zu können. Auf alle ORTOVOX Lawinenairbagrucksäcke und Auslöseeinheiten (M.A.S.S-Unit: Modular Airbag Safety System) gewähren wir 2 Jahre ORTOVOX-Werksgarantie. 

Wann ist ein Überprüfungsservice notwendig? 
Nach jeweils 3 Saisonen empfehlen wir dir einen Generalservice. 

Wir bitten um eine Inanspruchnahme des Überprüfungsservice im Sommer, damit dein ORTOVOX Lawinenairbag Rucksack bei der ersten Tour einsatzbereit ist. 

SERVICE 
Guter und schneller Service ist uns wichtig. Daher möchten wir dir einige Informationen über den Serviceablauf zu unseren Lawinenairbagrucksäcken geben. Diese Service Informationen betreffen ausschließlich die M.A.S.S-Unit (ABS Unit, siehe Bild). Solltest du Serviceinformationen zu deinem Rucksack benötigen, kannst du alles Wichtige unter folgendem Link finden. 

WICHTIG: 

  1. Du kannst deine M.A.S.S.-Unit ausschließlich über deinen ORTOVOX Händler zum Überprüfungsservice oder zur Reparatur einsenden. 
  2. Sofern dein Rucksack nicht beschädigt ist, reicht es, uns NUR die M.A.S.S.-Unit zu schicken. So kannst du deinen Rucksack in der Zwischenzeit weiterhin verwenden. Wie du diese aus deinem Rucksack ausbaust, findest du in deiner Bedienungsanleitung. 
  3. Bitte habe Verständnis dafür, dass wir dir für die Dauer der Reparatur/Überprüfung kein Ersatz- oder Leihprodukt. Bei deiner M.A.S.S.- Unit handelt es sich um ein mit einer Seriennummer gekennzeichnetes Produkt, wir möchten dir garantieren, dass du nach der Reparatur/Überprüfung wieder genau dein Produkt erhältst. 

SERVICEDAUER 
Damit wir deine M.A.S.S.- Unit richtig warten und reparieren und dir 100 %ige Einsatzfähigkeit garantieren können, bedarf es etwas mehr Zeit als üblich. 

Wir veranschlagen eine Servicedauer von 4-6 WOCHEN 
Wir bitten um dein Verständnis. 

GARANTIE 
Um einen Garantieanspruch geltend machen zu können, muss eine Kopie der Kaufrechnung inkl. Kaufdatum dem Produkt beigelegt werden. 

Warum muss ich meine M.A.S.S.-Unit zur Überprüfung schicken? 

  • Überprüfung nach einem Lawineneinsatz
  • Jeder Lawineneinsatz kann an die Belastungsgrenze des Materials gehen. Manchmal sind Beschädigungen nicht visuell erkennbar. Wir empfehlen deshalb den ORTOVOX ABS-Rucksack und die leere Auslöseeinheit prophylaktisch überprüfen zu lassen. 
  • Die in der Gebrauchsanleitung stehenden Lagerhinweise wurden nicht beachtet.
  • Mir sind Materialabnützungen an der M.A.S.S.- Unit aufgefallen.

Kosten Überprüfungsservice: 75 € inkl. MwSt. + Versandkosten (Können variieren. Abhängig von Standort des Händlers) 

Warum muss ich meine M.A.S.S.-Unit zur Reparatur schicken? 

  • Die M.A.S.S.-Unit wurde ohne angeschraubte Kartusche ausgelöst.
  • Es sind sonstige Schäden an der M.A.S.S. – Unit aufgetreten.

Kosten Reparaturservice: 85 € inkl. MwSt. + Versandkosten (Können variieren. Abhängig von Standort des Händlers) 

Sollte Garantieanspruch bestehen, werden die Reparaturkosten nicht in Rechnung gestellt. 

SELBSTÜBERPRÜFUNG 
Das ABS-Lawinenairbag-System ist weitgehend wartungsfrei. Du solltest aber regelmäßig folgende Punkte checken: 

  • Entfalte die beiden Airbags wenigstens einmal jährlich. Wir empfehlen auch eine jährliche Trainingsauslösung am besten zu Saisonbeginn. In ungefährlichem Gelände kann man realistisch die Auslösung trainieren.
  • Überprüfe das Ablassventil in der schwarzen Füll- und Ablasseinheit. Drücke den roten Knopf mehrmals. Es muss jeweils vollständig zurückschnellen.
  • Überprüfe, ob die Anstecheinheit, in die die Patrone eingeschraubt wird, nicht verschmutzt ist.
  • Der Auslösegriff sollte immer leicht in die Einschubhülse gehen. Gelegentlich sollte ein Tropfen ABS-Öl in die Einschubhülse gegeben werden, wenn das Entfernen des Griffes Probleme bereitet. Eine Probetube ABS-Öl liegt Deinem Rucksack bei und kann bei ABS nachbestellt werden.
  • Überzeuge Dich vor jedem Gebrauch des ABS Lawinenairbags, ob die gefüllte Patrone fest eingeschraubt ist.